Die Rosette liegt in der Materialstärke von 1 mm auf dem Türblatt auf und verdeckt die Einfräsung für die Unterkonstruktion.
Durch diese Einbauart gibt es keine sichtbare umlaufende Schattenfuge.
Die Rosetten projizieren das Design lediglich durch den Überstand der Handhabe. Die Rosetten werden insoweit reduziert, dass sie als dekoratives Element nahezu in die Tür integriert sind.

Diese exklusive Kreation von Jatec vereint die Originalität der Formen mit der Perfektion funktionaler Mechanismen.